Für Deinen hübsch eingedeckten Tisch

Für Servietten & Besteck

K800_IMG_2021

Nähanleitung

Praktische Taschen für Besteck und Servietten, Hingucker am Tisch, fürs Picknick, als Gastgeschenk oder einfach so, für Freunde, Familie oder für sich selbst.

Die Bestecktasche ist für viele Anlässe da. Schnell gemacht und Dein gedeckter Tisch bekommt dadurch einfach einen schönen „Touch“.

Also los… worauf wartest Du noch…

SO WIRD´S GEMACHT...

DAS BRAUCHST DU:

Schneidematte, Schere oder Rollschneider, passendes Nähgarn, doppelseitiges Klebeband, Webband, Bompon-Borte, o.ä., Volumenvlies, Stecknadeln & Stoff wie folgt:

Außenstoff:                                2 mal 24 x 14 cm

Aufsatztasche:                           1 mal 35 x 14 cm

Volumenvlies (z. B. H630):            1 mal 24 x 14 cm

Als Stoff für die Bestecktasche geeignet sich gut Leinen, Canvas oder aber auch Baumwolle. Tipp: Wenn Du kein Volumenvlies Zuhause hast, kannst Du stattdessen auch z. B. Fleece oder Molton-Stoff als Ersatz nehmen.

Alle Nahtzugaben sind bereits enthalten!

K800_IMG_2011

01

Bestecktaschen-Teile ausschneiden.

Schnittmuster für Aufsatztasche und Außen-Teile aus Papier ausschneiden und die Ecken abrunden. (Die Ecken können auch eckig bleiben, wie Du möchtest). Alle Stoff-Teile zurechtschneiden, Volumenvlies auf einer der Außenstoff-Teile aufbügeln, Aufsatztasche der Länge nach falten und bügeln.

02

Das Webband befestigen.

Das Webband mit doppelseitigem Klebeband auf der Vordertasche befestigen und knappkantig festnähen.

Statt Webband kannst Du natürlich auch Pompon-Borte oder Zackenlitze nehmen.

K800_IMG_2014

03

Teile zusammennähen.

Um die Bestecktasche fertig zu stellen, werden jetzt alle Teile wie folgt rechts auf rechts aufeinandergelegt und mit Stecknadeln befestigt:

  • Unten der Teil ohne Vlies,
  • darauf der Aufsatz,
  • und obendrauf der zweiten Außenteil mit der linken Seite nach oben.


Beide Teile umdrehen und aufbügeln.

04

Bestecktasche knappkantig abstecken.

Dann wird die Bestecktasche rundherum nähfußbreit zusammengenäht. Bitte lass eine Wendeöffnung auf einer langen Seite offen. Schneide die Ecken leicht zurück und wende die Tasche. Drücke die Ecken richtig raus. Hierzu kannst Du einen Bleistift oder einen Holzstab zur Hilfe nehmen.

05

Finalisieren.

Dann wird die Tasche gebügelt und zum Schluss rundum knappkantig abgesteppt. Dabei wird die Wendeöffnung geschlossen.

Und schon ist die erste Tasche FERTIG!

K800_IMG_2016

,

K800_IMG_2017

Und hier noch die Anleitung zum warm machen:

  • Im Backofen: 150° – 10-15 Min.
  • In der Mikrowelle: 600 KW – 1-2 Min.

Tipp: Ein Geschenkeset aus der „Schlaf-Schön-Maske“, einem „Jute-Korb“ und dem „Wohltue-Nackenkissen“ kannst Du jemanden eine richtig große Freude machen! Ein TOP Geburtstagsgeschenk für Deine beste Freundin zum Beispiel.Am

- F/W 2019

Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.